Projekt von ehcon vor der geplanten Zeit abgeschlossen

Bandbreite Jungfernstieg

Das Projekt WLAN Ausrüstung der Hochbahn AG wurde 3 Monate vor dem Zieltermin Ende 2018 und unterhalb des Budgets abgeschlossen. Den Kunden der Hochbahn AG steht durch die Investition der wilhelm.tel ein leistungsstarkes und freies Internet an den Haltestellen und in den Bussen zu Verfügung.

In der 18monatigen Planungs- und Realisierungsphase erhielten alle 92 Haltestellen ein MPLS Kerntransportnetz mit 13 10GBit Zuführungen zum nachhaltigen Datentransport. Auf den Stationen wurden bis dato 354 Accesspoints verbaut. Diese erlauben abhängig vom Endgerät eine Verbindung bis zu 600Mbit/s ins Internet an den an das Kernnetz angeschlossenen WLAN-Accesspoints.

Im Zuge des behindertengerechten Umbaus der Haltestellen konnte das Ausbauprojekt mit realisiert sowie zusätzliche Synergieeffekte und Kosteneinsparungen erzielt werden. Mit diesen Einsparungen war es möglich, 18 % mehr Accesspoints als geplant für die Kunden bereitzustellen. Die zusätzlichen WLAN-Punkte wurden an den Busumsteigern sowie wichtigen Verkehrsplätzen     montiert.

Innerhalb der Gesamtprojektzeit wurden 1000 Busse parallel durch die Hochbahn mit WLAN Routern ausgerüstet und mittels LTE mit dem MobyKlick verbunden. Über die MobyKlick Hochbahn WLAN Infrastruktur ist eine parallele Nutzung von bis zu 450.000 Endgeräten gleichzeitig möglich.

Die Netz- und Ausleuchtungsplanung schafft bereits heute die Grundlagen für ein 5G-Netz und vereint so modernste Infrastruktur und weitere nachhaltige Serviceentwicklungen.

Möglich wurde dies durch zahlreiche Einzelplanungen, die eine einzigartige technische Lösung zur Versorgung jeder einzelnen Haltestelle mit Glasfaseranschlüssen realisiert.

MobyKlick mit der HHAG 

  • 3400 m Tiefbau
  • 5600 m LWL Nachrüstung
  • 35000 m Ethernetkabel
  • 354 Versorgungspunkte auf den Haltestellen
  • 25 Versorgungspunkte POI
  • 1000 Busse
  • voll vermaschtes separates 10Gbit MPLS Transportnetz
  • je 1 Gbit/s an festen Versorgungspunkten WLAN
  • In Summe für Nutzer 450.000 gleichzeitig am im Netz
  • Komfortables Kundenerlebnis durch OneKlick Anmeldung
  • Technische Grundlage für 5G-Netz
  • Realisierung in 18 Monaten
  • 14 Aufgrabescheine (AGS) gestellt und Verkehrsrechtliche Anordnung (VAO)